Seit jeher wirkt auf mich, die Faszination von Psychologie, Religion, Soziologie und die Fragen nach Sinn und Wahrhaftigkeit. Nach einem mit großen Idealen begonnenen Pädagogik-Studium in den 90ern, wurde ich schnell, als plötzlich alleinerziehende Mutter zweier Kinder, vom Leben nun ganz konkret gefordert. Die „Suche“ nach Wahrhaftigkeit ging ganz persönlich und echt weiter, aus den Situationen von enormen körperlichen und psychischen Belastungen funktionierende Lösungen zu entdecken.

Auf meiner Reise entdeckte und bildete ich mich nach meiner medizinischen Ausbildung fort zum Thema Hypnose, Reinkarnationstherapie, verschiedenste Meditationstechniken, spirituelle Lehren, Integrale Systemaufstellungen, das integrale Wissen nach Ken Wilber und vieles mehr.

Nun seit 10 Jahren Erfahrung in eigener Praxis als Therapeutin und Coach selbständig tätig, in Workshops und Vorträgen in Firmen in ganz Deutschland unterwegs, mitwirkend in psychosomatischen Kliniken und nicht zuletzt durchgängig gut unterrichtet durch die Schule des Lebens, zeigen sich mir 3 grundlegende Wirkgrößen, die alles und jeden beeinflussen.

 

Das Trinitäts-Prinzip

Nach dem Motto, so komplex wie nötig und so einfach wie möglich, reduziert sich unser Sein auf 3 Prinzipien

Das weibliche Prinzip – die fließende Energie

Das männliche  Prinzip – die aufstrebende Energie

Das verbindende Prinzip – die liebende Energie

Was abstrakt scheint, wird sehr konkret: Sie zeigt sich physisch in der Trinität in Mutter (weibliche Prinzip), Vater (männliche Prinzip)und Kind (das Verbindende Prinzip).

Jedes Individuum in sich vereint die Energie aller drei Prinzipien und hat somit das Potential auf Vollkommenheit.

Der langfristige Fokus auf ein Prinzip führt zur einseitigen Dominanz und Reduzierung der übrigen Energien.

Dieses Ungleichgewicht zeigt sich in der Entstehung von Krankheiten (physisch und psychisch), in Lebenskrisen, Blockaden, durch Unzufriedenheit, in Frustration und durch unerfüllte Wünsche und Lebensziele.

 

In meiner Praxis setzte ich das Trinitäts-Prinzip besonders erfolgreich für folgende Themen ein:

Orientierung in Krisen

Aufdecken von Unbewussten Einflüssen

Lösungsansätze finden

Stärken und Talente sichtbar machen

Handlungsspektrum erweitern

Beziehungsklärung (Partnerschaft, Team, Kollegen, Projekte)

Hier finden Sie mich

Andrea Sturm

Kolpingstr. 1

63165 Mühlheim am Main

Kontakt

Telefon:

+49 06181 9665677+49 06181 9665677

 

Mobil:

+49 175-4510846

info@andrea-sturm.com

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.